Winfried Opgenoorth

>
>
Winfried Opgenoorth

Winfried Opgenoorth absolvierte eine Ausbildung zum Tiefdruckretuscheur. Er studierte 1958 bis 1961 an der Werkkunstschule in Düsseldorf Grafik und arbeitete geraume Zeit in diesem Beruf. 1972 machte er sich in Wien selbständig, wo er hauptsächlich Schulbücher illustrierte. 1979 malte er sein erstes eigenes Kinderbuch, "Hokuspokus in der Nacht" von Mira Lobe. Es folgte eine intensive Zusammenarbeit mit Mira Lobe, er illustrierte aber auch für Wawa Weisenberg, Wilhelm Pellert, Lene Mayer-Skumanz u.v.a. Winfried Opgenoorth ist mit der Kinderbuchautorin Christine Rettl verheiratet.

    Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie "Enter" zum suchen

    Warenkorb

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.