Hugo, streck die Fühler aus

PDFDruckenE-Mail
Hugo__streck_die_522712c94d719.jpg
Unverschämte Silberfischmädchen,
Hausgrillen mit Weitsprung-Erfahrung,
Motten-Kunstflüge und ein gestohlener Diamant!

144 Seiten, gebunden
ab 10 Jahren
ISBN: 9783851977059

With shipment Standard for 0,00 €
Preis:
Verkaufspreis11,95 €
 
 
Beschreibung

Eigentlich wollte Hugo, der junge Silberfisch, nur umziehen. Dabei geht seine Mutter verloren, und er  landet unverhofft in einer Menschenwohnung voll hinreißend schräger Insekten. Schnell wird er Teil dieser winzigen Welt. Als die Mehrbeiner von einer hysterischen Frau mit Hygienewahn und Kammerjäger- Ambitionen bedroht werden, hilft nur noch die Flucht nach vorn. Unverschämte Silberfischmädchen, Hausgrillen mit Weitsprung-Erfahrung, Motten-Kunstflüge und ein gestohlener Diamant, so sieht Hugos aberwitziger Plan aus! 

Leseprobe:

„Verschwinden lassen?“ Otto lachte, dass es schepperte.

„Ich bin bestimmt kein Schwächling, aber einen Stein zu schleppen ist eine hirnverbrannte Idee. Hugo, bei dir piept’s wohl!“

Ich erstarrte. „Sag das noch mal.“ „Piep-piep-piep.“ Otto tippte sich an die Stirn.

Du denkst vielleicht, ich hätte ihm eine Abreibung verpassen sollen. Stimmt. Aber die Muse der Mehrbeiner hatte mich gerade geküsst. Und nun flatterte plötzlich eine Idee in meinem Kopf herum … die mir aus heiterem Himmel zugeflogen

ar wie ein Piepmatz. „Piep!“, rief ich und drückte Otto einen Schmatz auf sein hässliches Grillengesicht.  „Danke, du bist genial!“